Installieren Sie WordPress mit PuTTy und FileZilla (Tutorial-Update 2022)

Unser Oberteil 3 Webhosting-Empfehlungen für Ihre WordPress-Website in 2022
80% Aus WP

1. SiteGround

Number of Reviews 12.9k+
Avg. Review Score 4.8 Positiv
Customer Support Positiv
Starts from $4.21 / mo.
Locations
FlaggeFlaggeFlaggeFlagge

2. WPX Hosting

Number of Reviews 1.6k+
Avg. Review Score 4.8 Positiv
Customer Support Positiv
Starts from $24.99 / mo.
Locations
N / A
Sonnige Angebote!

3. HostArmada

Number of Reviews 606
Avg. Review Score 5.0 Positiv
Customer Support Positiv
Starts from $2.49 / mo.
Locations
FlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlagge

In diesem Schritt-für-Schritt-Tutorial, Wir von HowToHosting.guide zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Website selbst einrichten und richtig konfigurieren. Die erste und obligatorische Maßnahme ist zu wissen So installieren Sie WordPress.

Installieren Sie WordPress mit PuTTy und FileZilla Image

Stellen wir uns vor, Sie haben tatsächlich sowohl eine Domain als auch einen Hosting-Service gekauft. Zur Zeit, Sie wundern sich wahrscheinlich – Was kommt als nächstes?

Im 2021, WordPress ist immer noch das am weitesten verbreitete und beliebteste CMS (Content Management System). Die Leute benutzen es, um ein Blog oder irgendeine Art von Online-Geschäft zu machen. Das ist die Plattform, die Sie für Ihre Site erhalten möchten.

Was musst du wissen, Vorweg?

Wie einfach die Vorbereitung für die Installation von WordPress ist, hängt von der Art des Zugriffs ab, den Ihre Hosting-Lösung auf Ihre Website-Dateien bietet. Es gibt drei Arten von Links:

Dateiübertragungsprotokoll und der Secure File Transfer Protocol arbeiten genauso, abgesehen von der Tatsache, dass SFTP geschützt ist. Das S. steht für sichern und fügt eine weitere Sicherheitsebene hinzu.

Sichere Shell (SSH), jedoch, ist nicht dasselbe wie die beiden vorherigen Protokolle. Bei Verwendung von SSH, Sie müssen verstehen, wie Sie über die Linux-Konsole surfen.

Dies liegt daran, dass Sie direkt mit dem Server der Holding verbunden sind. Das erlaubt auch viel mehr Modifikationen als das übliche FTP / SFTP-Verbindungsaufbau.

Tipps zur Verwendung von FTP / SFTP und SSH

Um ein FTP zu nutzen / SFTP-Link zu Ihrer Organisation, Sie sollten die folgenden wichtigen Tipps kennen, was zu tun ist:

Trinkgeld #1: Wenn Ihre Organisation FTP oder SFTP aktiviert, Damit Sie Zugriff erhalten, ist ein FTP erforderlich / SFTP-Client. Der beliebteste und am weitesten verbreitete Client dieser Art heißt FileZilla.

Laden Sie FileZilla herunter und installieren Sie es, indem Sie hier klicken

Trinkgeld #2: Wenn Sie die FTP- oder SFTP-Methode ordnungsgemäß verwenden möchten, Sie müssen auch die aktuellste Version von WordPress herunterladen. Wir haben es eigentlich schon einfach gemacht, Klicken Sie einfach auf den Link, um das herunterzuladen und zu installieren neueste Version von WordPress.

Trinkgeld #3: Sie müssen auch ein Konto für FTP oder SFTP erstellen (je nachdem, welche Sie verwenden werden). Jeder Hosting-Dienstleister verfügt über eine eigene Installationsmethode, bietet detaillierte Aufzeichnungen wie diese, wie man den gesamten Prozess abschließt. Obwohl spezifisch, Es ist sehr schnell und einfach, wenn Sie erst einmal den Dreh raus haben.

So verwenden Sie eine SSH-Verbindung, Sie sollten diese beiden anderen wichtigen Tipps kennen:

Trinkgeld #4: Wenn Sie über SSH eine Verbindung zu den Dateien des Organisationsdienstes herstellen möchten, Sie benötigen einen SSH-Client. Einer der beliebtesten Dienste hierfür heißt PuTTY. Du kannst Laden Sie PuTTY hier herunter.

Trinkgeld #5: Als letztes müssen Sie die kurzen Artikel auf den Seiten Ihres Host-Anbieters überprüfen, Informationen zum Erstellen eines eigenen SSH-Kontos.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen von WordPress

Im Folgenden finden Sie unsere praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung mit den erforderlichen Schritten zum Herunterladen von WordPress.

Laden Sie WordPress über SFTP oder FTP herunter

FTP-Download-Schritt 1 – Sie müssen Ihren FTP besuchen / SFTP-Konto mit FileZilla oder einem anderen FTP / SFTP-Kunde.

Um das zu tun, Sie müssen Ihre kennen:

  • Wirt
  • Passwort
  • Nutzername
  • Hafen

Im folgenden Screenshot finden Sie eine kurze Referenz, warum:

filezilla Schnellverbindungsbild

Wie oben gesehen, Sie müssen die Lücken in den Feldern ausfüllen.

Alle diese Details werden von Ihrem Hosting-Service bereitgestellt. Der Port variiert, ob Sie wahrscheinlich FTP oder SFTP verwenden. Für FTP, Der Hafen ist 20; für SFTP, es ist 21.

FTP-Download-Schritt 2 – Sie sollten in der Lage sein, WordPress auf Ihrem Computer herunterzuladen, zu installieren und auch zu entfernen.

FTP-Download-Schritt 3 – Nun sollten Sie zum Ursprungsordner Ihrer Website navigieren. Meistens, es wird genannt public_html.

FTP-Download-Schritt 4 – Nachdem Sie den Ordner durchsucht haben, Sie müssen die langgezogenen WordPress-Dateien auswählen und anschließend per Drag & Drop von Ihrem Computer in den Ordner in FileZilla ziehen. Möglicherweise müssen Sie etwas warten, bis die veröffentlichten Daten vorliegen.

Laden Sie WordPress über SSH herunter

SSH-Download-Schritt 1 – So installieren Sie WordPress über SSH, Melden Sie sich bei Ihrem SSH-Konto an, Verwendung von PuTTY oder einem anderen SSH-Client.

Das zu tun, Sie müssen den Host haben, Nutzername, sowie Passwort. Der Port für SSH ist 22 oder 20, abhängig von Ihrem Hosting-Dienstleister.

Kitt Konto Bild

SSH-Download-Schritt 2 – Nachdem Sie die Webserver-IP tatsächlich aufgelistet haben / Hostname sowie ein Port, Sie können klicken Öffnen. In der nächsten Anzeige, Sie werden nach Ihrem Benutzernamen und Passwort gefragt, um sie in die Konsole einzugeben.

SSH-Download-Schritt 3 – Entdecken Sie den Stammordner Ihrer Website.
Dies kann durch Navigieren in dem Ordner erfolgen, in dem Sie sich gerade befinden, mit den Befehlen einhalten:

ls– Mit diesem Befehl können Sie alle Dateien / Ordner im aktuellen Ordner anzeigen.
CD– Mit diesem Befehl können Sie in einen brandneuen Ordner wechseln:
CD-Ordnername– geht in einen Ordner Ihres Befundes
CD.– wenn Sie den Doppelpunkt verwenden(.) Sie erhalten einen Ordner rückwärts.

SSH-Download-Schritt 4 – Da hast du den Ordner tatsächlich gefunden, Sie müssen die Einhaltung des Befehls auflisten, welches WordPress sofort herunterlädt:

wget http://wordpress.org/latest.tar.gz

SSH-Download-Schritt 5 – Nachdem WordPress heruntergeladen wurde, Sie müssen es entpacken, unter Verwendung des Befehls zur Einhaltung:

tar -xvf latest.tar.gz

SSH-Download-Schritt 6 – Sie können jetzt die alten Archivdaten entfernen, indem Sie den Befehl ausführen:

rm latest.tar.gz

Installieren Sie WordPress und konfigurieren Sie es

Installieren Sie WordPress Step 1 – Entwickeln Sie eine neue Datenbank, Datenquelle Kunden- und Datenbankkennwort, das sicherlich für die Website verwendet wird.

Alle Hosting-Organisationen haben eine Anleitung, wie dies mithilfe ihrer Datenquellenausgabe zu tun ist, Das wird fast immer PHPMyAdmin sein.

Navigieren Sie zu VERKNÜPFUNG Ihrer Website (Beispiel: https://yourwebsitelinkhere.com/)

Installieren Sie WordPress Step 2 – Sie werden sicherlich aufgefordert, eine Sprache zu wählen:

Bild zur Auswahl der WordPress-Sprache

Installieren Sie WordPress Step 3 – Sie erhalten einige grundlegende Informationen zum Setup. Sie können einfach auf klicken Lass uns gehen Taste.

WordPress-Begrüßungsbildschirm

Installieren Sie WordPress Step 4 – Jetzt, Sie müssen die für die Datenquelle erforderlichen Informationen eingeben. Sie müssen den Datenquellennamen ausfüllen, Datenbank individuell, und auch Datenbankkennwort. Sie können die beiden anderen Bereiche unverändert lassen.

WordPress-Konfigurationsbild

Installieren Sie WordPress Step 5 – Klicke auf Führen Sie die Installation aus.

In diesem Fenster, Sie müssen Ihren Website-Titel sowie Ihren Administrator-Benutzernamen einrichten. Alle Felder können nach Ihren Wünschen angepasst werden.

WordPress-Installationsimage

Installieren Sie WordPress Step 6 – Jetzt können Sie auf klicken Installieren Sie WordPress sowie nach Abschluss des Setups (Es dauert einige Sekunden), Sie können sich mit dem Konto, das Sie auf der letzten Webseite festgelegt haben, bei Ihrem Admin-Dashboard anmelden.

Installieren Sie das WordPress-Image

Fazit

Hier hast du es. Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen, Installieren und konfigurieren Sie WordPress mit PuTTY und FileZilla. Die Verwendung von FTP oder SSH spielt keine große Rolle, da beide Sicherheitsprotokolle sichere Verbindungen bereitstellen. Wir von HowToHosting.guide hoffen, dass dieser Beitrag detailliert genug und leicht verständlich ist, um Ihnen beim Einrichten von WordPress zu helfen.

Sie können unsere anderen Leitfäden und Artikel lesen:
Installieren Sie WordPress Blog auf WP Engine

Bestes Webhosting für WordPress-Website

WordPress-FAQ 2022


Was ist WordPress?

WordPress ist eine der beliebtesten Softwareplattformen zum Erstellen von Websites. Frei und Open Source sein, Es macht es den Menschen einfach, ihre Websites zu verwenden und zu ändern. Das zentrale WordPress-Softwarepaket steht jedem auf WordPress.org zur Verfügung, und kann auch als Teil eines Pakets von einem Webhosting-Anbieter installiert werden.

Wofür wird WordPress verwendet?

WordPress wird zum Erstellen von Websites in Form von verwendet:

  • 1-Seite Autobiographie-Websites
  • Blogs und persönliche Websites
  • E-Commerce-Shops


WordPress ist ideal für Anfänger, die kleine Websites mit einem bestimmten Zweck erstellen möchten, aber auch von erfahrenen Internet-Wunderkindern verwendet, die skalieren und aus WordPress-Sites riesige Geschäfte machen.

Was ist WordPress Multisite?

WordPress Multisite ist eine Funktion von WordPress, die auch als WordPress Site Networks bekannt ist. Die Funktion wurde vor mehr als einem Jahrzehnt eingeführt und ermöglicht es Ihnen, mehrere Websites aus einer einzigen WordPress-Installation zu erstellen. Die Funktion wendet alle Änderungen gleichzeitig auf alle WordPress-Sites an und spart Ihnen Zeit.

Datenbanken, Benutzerkonten und Serverressourcen werden alle zwischen allen Websites geteilt, die Sie mit der WordPress Multisite-Funktion verknüpft haben. Es wird Ihr Leben einfacher machen, Plugins und Updates für alle Websites im Alleingang zu installieren. jedoch, Es besteht auch die Möglichkeit, dass bei einem Fehler oder einem Absturz, alle Standorte können zusammen ausfallen.


Gibt es einen Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com??

Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen WordPress.com vs. .org, obwohl beide Ihnen eine Website bieten, die auf der WordPress-Plattform erstellt wurde.

WordPress.org ist die selbst gehostete Version, bedeutet, dass Sie alles pflegen müssen, was für eine Website benötigt wird, mit Ausnahme der wenigen Funktionen, für die der Hosting-Provider verantwortlich ist.

In WordPress.org finden Sie die Dateien für die WordPress-Software, Grundsätzlich PHP-Programmiersprachenvorlagen, die modifizierbar sind. WordPress eignet sich sowohl für Website-Designer als auch für Anfänger, da es eine große Auswahl an Vorlagen bietet, Plugins, ein visueller Texteditor, und andere Merkmale, die Abwechslung schaffen, Anpassbarkeit und Erweiterung der Möglichkeiten der Plattform.

WordPress.com, auf der anderen Seite, verfügt über die richtigen Tools zum Ausführen einer gehosteten WordPress-Website. Benutzer können die WordPress-Plattform nutzen, indem sie eine Website schnell zusammenstellen, ohne etwas codieren zu müssen, und WordPress.com übernimmt die Verwaltung der Website.

WordPress.com ist einfacher, eine Website einzurichten, da Sie nur ein kostenloses Konto registrieren müssen, Wählen Sie ein Thema und beginnen Sie mit der Veröffentlichung. Hier sollten Sie sich nur um die zukünftige Struktur Ihrer Website kümmern, ausgedrückt durch WordPress Posts Vs WordPress Pages.


Überprüfen Sie, wem WordPress gehört?

WordPress.org ist Open-Source-Software und unter der GPL lizenziert. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass GPL eine Abkürzung für General Public License ist und somit, keine einzige Person besitzt WordPress, sondern das Kollektiv aller Nutzer von WordPress.

Das bedeutet, dass jeder den Code sehen und zur Verbesserung der Software beitragen kann. Tausende von Beiträgen unabhängiger Menschen aus der ganzen Welt machen WordPress zu dem, was es ist.

WordPress.com gehört einem Privatunternehmen namens Automattic. Automattic wurde vom Mitbegründer der Open-Source-WordPress-Software ins Leben gerufen, Matt Mullenweg. Er gründete das Unternehmen in 2005, zwei Jahre nach WordPress, mit dem Hauptzweck, das WordPress-Hosting zu vereinfachen und es Menschen mit wenig technischen Kenntnissen zu ermöglichen, ein Blog mit WordPress zu starten.

Aus diesem Grund darf Automattic die WordPress-Marke und die begehrte WordPress.com-Domain als Teil ihres kostenpflichtigen Produkts verwenden.


Was ist WordPress-Hosting?

WordPress-Hosting ist ein Dienst, der am besten für die Verwendung von WordPress optimiert ist. Es handelt sich im Allgemeinen um ein gemeinsam genutztes Paket, es kann sich jedoch um einen beliebigen Hosttyp handeln.

Sie benötigen keinen bestimmten WordPress-Plan, wenn Sie die WordPress-Plattform bereits verwenden. Sie können vergleichen Cloud Hosting gegen WordPress Hosting und sehen Sie, welche Pläne mehr Funktionen zu einem günstigeren Preis bieten.

WordPress-Hosting ist speziell auf WordPress zugeschnitten und optimiert dessen Leistung und Sicherheit. Der Dienst verfügt über Funktionen wie WP-Installationen mit einem Klick, automatische Updates und nach Wunsch ein Support-Team, das Ihnen bei der Verwaltung hilft.


So melden Sie sich bei WordPress an?

Um sich bei WordPress anzumelden, Sie müssen zuerst Ihre WordPress-Anmelde-URL finden.

Meistens, wenn Sie eine einfache und normale WordPress-Installation bei einem guten WordPress-Hosting-Anbieter haben, Sie müssen lediglich /login/ oder /admin/ am Ende Ihrer Website-URL hinzufügen. Wenn beide Optionen nicht funktionieren, füge dann /wp-login.php am Ende der URL hinzu, stattdessen. Das sollte die Anmeldeseite öffnen und Ihren Administratornamen und Ihr Passwort anfordern.

Wenn zufällig keine der oben genannten Optionen funktioniert, Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hoster nach der Anmeldung über die Webhosting-Seite oder ob er eine spezielle Anleitung für die Anmeldung über sein Hosting-Dashboard hat.


So aktualisieren Sie WordPress?

So aktualisieren Sie Ihre WordPress-Version, musst du erst, Melden Sie sich im Admin-Bereich Ihrer WordPress-Website an und gehen Sie zu Dashboard » Aktualisierungen Seite.

Sie werden einen Hinweis sehen, dass eine neue Version von WordPress verfügbar ist. Jetzt müssen Sie nur noch auf klicken Jetzt aktualisieren Schaltfläche, um das Update zu starten. Warten Sie einfach, bis sich der Vorgang auf Ihrem Bildschirm entfaltet, und warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

Sie sollten Backups erstellen oder ein WordPress-Backup-Plugin haben, bevor Sie diese Updates durchführen, insbesondere wenn Ihre Website wichtige Dateien enthält und keine neue Website ist.


So verbessern Sie die WordPress-Geschwindigkeit?

Wir haben bereits ein spezielles technisches Handbuch dazu geschrieben So beschleunigen Sie Ihre WordPress-Website.

Neben den darin enthaltenen wertvollen Anregungen, hier noch ein paar schnelle Tipps, wie Sie Ihre WordPress-Seite schneller laden können:

  • Alles aktualisieren – WordPress, Themes und Plugins müssen alle regelmäßig und rechtzeitig aktualisiert werden, damit alles reibungslos läuft.
  • Verwenden Sie die neueste PHP-Version – PHP ist die Skriptsprache, die alle WordPress-Websites antreibt, und Sie müssen die Version ausführen 7 oder später für beste Leistung.
  • Löschen Sie ungenutzte Plugins und verwenden Sie ein leichtes Design – Ungenutzte Plugins können Ihre Website verlangsamen oder Fehler verursachen. Ein leichtes Design lädt jede Seite Ihrer Website schneller.
  • Bilder optimieren – Bilder optimieren, sollten sie in annähernd gleicher Qualität belassen, während sie ihre Größe drastisch reduzieren, weniger unübersichtlichen Raum zu lassen und Website-Geschwindigkeit verbessern.
  • Laden Sie Ihre Inhalte faul – dabei, Ihre Website lädt nur Bilder, die aktuell im Browserfenster eines Benutzers angezeigt werden. Wenn sie nicht nach unten scrollen, um andere Bilder zu platzieren, sie werden einfach nicht geladen.
  • Installieren Sie ein WordPress-Caching-Plugin – Es baut jede HTML-Seite auf Ihrer Website mit PHP auf, speichert dann diese vollständigen HTML-Seiten, die auf Anfrage an zukünftige Besucher gesendet werden. Somit, Der Bauprozess wird für jeden neuen Besucher vermieden, was Zeit und Ressourcen spart, um die Wiederholung des gesamten Prozesses zu vereinfachen.
  • Vereinfachen Sie Ihre Seitendesigns und Inhalte – Auf diese Weise verkürzen Sie die Ladezeiten. Sie sollten für weniger Inhalt und minimalistisches Design sorgen, und weniger ausgefeilter Code, wenn Sie möchten, dass Browser schneller geladen werden.
  • Vermeiden Sie Weiterleitungen – Umleitungen sind oft unvermeidbar, Versuchen Sie jedoch, Ihre Website-Architektur von Anfang an zu optimieren, um Weiterleitungsketten zu vermeiden, die Ihre Website verlangsamen, je öfter Sie sie verwenden.
  • Verwenden Sie ein Content Delivery Network – Ein CDN ist ein globales Netzwerk von Webservern. Jeder hat eine Kopie Ihrer Website-Dateien, JavaScript, CSS, und Bilddateien. Wenn ein Benutzer eine Seite auf Ihrer Website anfordert, Das CDN sendet die entsprechenden Dateien, die ihnen am nächsten sind, Ladezeiten schneller machen.


Cloudflare ist gut, beliebten CDN, das Sie ausprobieren könnten.


Was ist der beste Webhosting-Service für WordPress??

Der beste Webhosting-Service für WordPress variiert je nach Ausstattung, Geschwindigkeit, Preis, Zuverlässigkeit und ein paar andere Faktoren, wie z. B. ob es einen guten Support hat. Laut uns, HTH.guide und viele andere Experten im Internet, Das ausgewogenste und zuverlässigste WordPress-Hosting ist Hostinger.

Hostinger hat 99.9% Verfügbarkeitsgarantie, Funktionen zur Geschwindigkeitsoptimierung, und branchenführende Sicherheit und 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Die sollten Sie unbedingt lesen Hostinger Bewertung und prüfen Sie, ob Hostinger der beste Hosting-Service für Ihre spezifische WordPress-Website ist.


6 Kommentare

  1. Jung

    Dies hat mir geholfen, WordPress selbst zu installieren!
    Ich bin froh, dass ich nur einen Download mit einer Methode meiner Wahl durchführen musste und nicht, dass ich nicht gezwungen war, FTP zu verwenden. Dann war der Installationsteil unkompliziert und einfach!Vielen Dank

    Antworten
  2. oliver

    OK, aber wie füge ich WordPress E-Commerce-Plugins hinzu?. Ich möchte eine einfache und überschaubare Website haben, die ein Blog ist, aber ich möchte auch einen E-Shop-Bereich erstellen. Könnten Sie einige einfach zu bedienende Plugins oder etwas Besonderes empfehlen, das die Verwaltung von E-Commerce auf WordPress mit Trackern ermöglicht?? Auch wenn es äußerlich ist, solange es gut mit wp funktioniert...

    Antworten
  3. Jorik

    Vielen Dank, Howtohosting! Ich habe die Schritte in dieser Anleitung befolgt und es hat funktioniert!

    Antworten
  4. Jeremy

    Sehr zu empfehlen die Verwendung von PuTTY, vor allem, wenn Sie WordPress über SSH installieren möchten.

    Antworten
  5. Henry

    Muss ich für die Installation die neueste Version von WordPress herunterladen??

    Antworten
    1. HTH_Editors

      In der Tat müssen Sie auf die letzte Version aktualisieren, nur um sicherzustellen, dass alles richtig funktioniert. Viel Glück)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen anwenden.